Was ist eigentlich Mediation?

Bei der Mediation handelt es sich um ein in den USA entwickeltes Verfahren für Konfliktpartner aller Lebensbereiche, die, unterstützt durch den Mediator, eine tragfähige, rechtsgültige und selbst bestimmte Lösung ihres Problems erarbeiten wollen. 

Im Rahmen der Mediation ist es Aufgabe des hierzu speziell ausgebildeten Mediators, neutral bei der Klärung der jeweiligen Zielvorstellung zu vermitteln, um eine verbindliche Vereinbarung zu erarbeiten. 

Eine erfolgreiche Mediation führt dazu, dass es zwei Gewinner und keine Verlierer gibt.

 

Mediation im Arbeitsrecht/Wirtschaftsmediation

In Unternehmen, in denen Menschen mit unterschiedlichen Charakteren und Interessen täglich auf engem Raum sowie in wechselnden Teams zusammenarbeiten, entsteht eine Vielzahl von Konflikten. 
Langwierige und destruktive Auseinandersetzungen können den Entwicklungsprozess einer Organisation hemmen und damit auch ihren wirtschaftlichen Erfolg gefährden; Stichwort: „Mobbing“. 
Die damit verbundenen Ressourcen an Zeit, Geld und Nerven sowie die negativen Auswirkungen auf das Arbeitsklima und die Arbeitsabläufe bedeuten erhebliche Kosten und führen auf Seiten der „Opfer“ nicht selten zu Erkrankungen.
Oft stehen auch langjährige Geschäftsbeziehungen auf dem Spiel oder es drohen zeitraubende und kostenintensive Rechtsstreitigkeiten, deren Ausgang ungewiss ist. 
Eskalieren die Auseinandersetzungen, sind oft beide Konfliktparteien Verlierer. 
Konflikte bieten jedoch auch die Chance für einen Neuanfang und positive Veränderungen. 
Die Mediation ermöglicht Unternehmen den konstruktiven Umgang mit Problemen und die Entwicklung zukunftsorientierter Lösungen durch die aktive, selbstverantwortliche Beteiligung aller betroffenen Konfliktpartner. 
Die gemeinsam erarbeiteten Lösungen basieren auf der gegenseitigen Anerkennung und Berücksichtigung der unterschiedlichen Interessen. 
Hierbei fördert die Mediation eine bessere Kommunikation, gegenseitige Wertschätzung und nicht zuletzt auch die Möglichkeit einer humorvoll-distanzierten Betrachtung der Konflikte.

Klassische Konfliktsituationen im Unternehmen entstehen oft innerhalb der Geschäftsführung, zwischen Führungskräften, zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat

 

  • zwischen einzelnen Mitarbeitern, zwischen Mitarbeitern und Führungskräften, zwischen Abteilungen und Teams
  • bei arbeitsrechtlichen Streitthemen, im Falle von Vertragsgestaltungen und Störungen, bei betrieblichen Veränderungsprozessen sowie bei Personalentscheidungen, wie Versetzungen, Beförderungen etc.

Da es bei größeren Gruppen erfahrungsgemäß sinnvoll ist, mit zwei Mediatoren zu arbeiten, bieten wir Mediationen im Arbeits- und Wirtschaftsbereich in Co-Mediation von Frau RA`in Galón, Fachanwältin für Arbeitsrecht, und einer weiteren Fachanwältin für Arbeitsrecht an.

Mediation im Familienrecht

Familienmediation ist ein spezielles Verfahren zur Lösung von Konflikten innerhalb familiärer oder vergleichbarer sozialer Lebenssituationen. 
Häufig entstehen Konflikte anlässlich einer Trennung oder Scheidung. 
Gerade in diesen sehr privaten Lebensbereichen können Emotionen  in negativer Weise die zu regelnden Angelegenheiten beeinflussen und dadurch eine für alle Beteiligten sinnvolle Lösung langfristig verhindern. Dies kann sowohl die wirtschaftlichen oder als auch die persönlichen Entscheidungen betreffen. 
Die Aufgabe des Mediators ist es in diesen Fällen, mit Hilfe der Mediationstechnik zwischen den Positionen zu vermitteln, um eine eigenverantwortliche Lösung des Konflikts durch die Konfliktparteien selbst zu erreichen. 
Im Ergebnis entscheidet nicht ein unbeteiligter und oft wenig interessierter Richter über ureigene Sachverhalte der Parteien, sondern die Streitenden selbst in eigener Regie und Verantwortung, lediglich unterstützt durch den Mediator.
Immer werden hierbei  auch die rechtlichen Aspekte angesprochen und soweit erforderlich erläutert. Eine Mediation ist keine Eheberatung und auch keine Partnerschaftstherapie. Eine erfolgreiche Mediation vermeidet jedoch langjährige Gerichtsverfahren zu jedem der in der Mediation geregelten Streitpunkte.

Für ein unverbindliches Informationsgespräch stehen wir gerne zur Verfügung.

 

All Posts
×

Almost done…

We just sent you an email. Please click the link in the email to confirm your subscription!

OKSubscriptions powered by Strikingly